Element 1

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltungen erklären Sie sich mit der Geltung unserer nachstehenden Geschäftsbedingungen einverstanden.

Anmeldebestätigung:
Prüfen Sie bitte die auf der Anmeldebestätigung enthaltenen Angaben zum Seminar/Lehrgang und zu dem gemeldeten Teilnehmer. Teilen Sie uns bitte eventuelle Korrekturen und Ergänzungen mit.

Zahlung:
Die Teilnehmergebühr ist spätestens bis zum Beginn der Veranstaltung fällig; aber nicht vor Rechnungserhalt. Teilberechnung der Teilnehmergebühr ist nicht möglich. Abweichende Regelungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung der Firma Semedi.

Für offene Seminare gilt:
Muss eine Veranstaltung aus unvorhergesehenen Gründen kurzfristig abgesagt werden, erfolgt sofortige Benachrichtigung; in diesem Fall besteht für Semedi nur die Verpflichtung zur Rückerstattung der evtl. bereits eingezahlten Teilnehmergebühr. In jedem Fall beschränkt sich die Haftung der Semedi lediglich auf die Teilnehmergebühr. In Ausnahmefällen behält sich Semedi den Wechsel von Dozenten vor.
Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich, spätestens eine Woche vor Seminarbeginn erfolgen. In diesem Fall wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 50,00 erhoben. Bei Abmeldungen, die später eingehen und bei Fernbleiben ohne vorherige Abmeldung ist die gesamte Teilnehmergebühr fällig. Maßgebend für die genannten Zeitpunkte ist der Posteingangsstempel bei Semedi.