Logo
035 753 - 499 900
Mikrobiom

mit Prof. Dr. Andreas Schwiertz

Wenn es um die Forschung und Studien zu Pro- und Präbiotika geht, steht fast ausschließlich das Darm-Mikrobiom im Vordergrund. Nur ein Bruchteil der Aufmerksamkeit richtet sich auf das Mikrobiom im Mundraum. Dabei sind Bakterien die Ursache für Karies und Parodontitis. Ebenso ist der Mund das Einfallstor der meisten Mikroorganismen und somit kann man behaupten „Am Zahn hängt ein ganzer Mensch und am Mund ein ganzes Mikrobiom!“

Parodontitis hat mittlerweile fast den Status einer Volkskrankheit erreicht. Eine Parodontitis kann zu Folgeerkrankungen wie Diabetes, Artheriosklerose, Schlaganfall und vielleicht sogar Alzheimer führen. Nach der aktuellen S3-Leitlinie ist eine Antibiotikatherapie nicht immer angezeigt und auf Grund der zunehmenden Resistenzen auch propblematisch.

Lassen Sie sich von Prof. Dr. Andreas Schwiertz entführen in die große Welt der kleinen Mikroorganismen und alternativen Therapien, nehmen Sie wertvolle Infos für Ihren Praxisalltag und Ihre Patienten mit!

Die Themen:

  • Ökologie des Mundraums
  • Karies und Paro-/Periodontitis – Veränderungen der Mundflora bei verschiedenen Krankheitsbildern
  • Alternativen zur Antibiotikatherapie in der Zahnmedizin
  • Folgeerkrankungen einer Parodontits
  • Aktuelle Studienlage

Ihr Referent:

Prof. Dr. Andreas Schwiertz

Prof. Dr. Andreas Schwiertz studierte Biologie in Oldenburg, Cork (Irland) und St. Petersburg (Russland) und promovierte 2000. 2001-2002 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE), seit 2003 leitet er die Abteilung Forschung und Entwicklung am Institut für Mikroökologie. Seit 2008 ist Prof. Schwiertz Mitglied der Kommission für biologische Gefahren des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). Professor für das Fachgebiet Gastrointestinale Mikrobiologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Seminardaten und -ort:

Leipzig, Freitag, 17.01.2020

Beginn: 14.00 Uhr

Ende: ca. 19.00 Uhr

Seminargebühr:

229 € für den 1. TN und - 10% ab dem 2. TN einer Praxis

einschließlich Seminarunterlagen, Seminargetränke, Pausenversorgung, abendlicher Imbiss oder Mittagessen
(zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer)

Bei Buchung des Seminars "Das Mikrobiom in der ZHK" am Vortag (17.01.2020) am identischen Veranstaltungsort erfolgt eine weitere Rabattierung.

Fortbildungspunkte:

7 Fortbildungspunkte gemäß Punktebewertung von Fortbildung BZÄK/ DGZMK

Seminaranmeldung

Das Mikrobiom in der ZHK

Leipzig, Freitag, 17.01.2020 von 14.00 - 19.00 Uhr


Rechnungsempfänger: